Wie kam es zur Entwicklung von Bluetooth?

Man kann sich fragen, wie Bluetooth eigentlich entstanden ist. Was waren die Gedanken dahinter, weshalb wurde diese Technologie überhaupt entwickelt?

Am Anfang stand der Gedanke, dass man Geräte, die sonst per Kabel verbunden waren, auch kabellos verbinden können musste. Früher waren Drucker, Mäuser, Tastaturen etc. per serieller oder paralleler Schnittstellt mit dem Computer verbunden. Die parallele Schnittstelle hieß auch Druckerschnittstelle.

Allerdings wollte niemand das Kabelgewirr haben, und man machte sich Gedanken, wie man Geräte kabellos verbinden kann. Das war grundsätzlich nicht schwer, aber man muss dabei die regulatorischen Anforderungen und die Technik beachten. Denn nicht jede Frequent und jede Technik ist auch frei, da es bereits eine Vielzahl von kabellosen Techniken gibt, die auf diversen Frequenzen senden und empfangen. Man möchte ja auch nicht, dass z.B. der automatische Garatentoröffnet ein Bluetooth-Gerät beeinflusst, oder andersherum.

Dann musste eine Technik gefunden werden, denn es gab bereits diverse Versuche, kabellos Geräte zu verbinden, wie z.B. per IrDA. Außerdem war es gewollt, dass sich viele Gerätehersteller zusammenschließen, so dass ein großer Verbund die Entwicklung vorantreiben kann und es nicht zu Differenzen kommt. Es war gewollt, dass eine universelle Technik entsteht, die von allen Herstellern für ihre Produkte genutzt werden kann.

Aus diesem Gedanken ist letztendlich die Bluetooth-Technologie hervorgegangen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s